ASpB-Stipendium zur Teilnahme am IFLA-Weltkongress in Breslau

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns, dass wir Ihnen in diesem Jahr ein zusätzliches Stipendium zur Teilnahme an der IFLA-Weltkongress in Breslau anbieten können, das exklusiv Kolleginnen und Kollegen aus ASpB-Mitgliedsbibliotheken vorbehalten ist: http://www.ifla-deutschland.de. Wenn Sie an dem IFLA-Weltkongress aktiv teilnehmen möchten in Form eines Vortrags, eines Posters, eines Berichts für die ASpB-Website oder als Mitglied eines Ständigen Ausschusses einer Sektion oder eines anderen IFLA-Gremiums, können sich um einen Reisekostenzuschuss bewerben. Wenn Sie Expertin oder Experte für ein besonderes Thema oder Fachgebiet sind, würden wir uns sehr freuen, wenn wir Sie darüberhinaus für ein bestimmtes Zeitfenster während des Kongresses auch als Ansprechpartnerin am Gemeinschaftsstand deutscher bibliothekarischer Verbände und Einrichtungen einplanen dürften, an dem die ASpB in diesem Jahr erstmals teilnehmen wird.

Das Stipendium umfasst die Übernahme der Kongressgebühr in Höhe von 490.-EUR (Frühbuchertarif) sowie der Reisekosten für Anreise und Unterbringung bis max. 500.-EUR. Die Bewerbungsfrist läuft bereits am 15.2.2017 aus. Bitte übermitteln Sie Ihre Bewerbung über das Online-Formular der BI:
http://www.bi-international.de/deutsch/antraege/kongressteilnahme/.
Weitere Informationen zu den Stipendien zur Teilnahme am IFLA-Weltkongress entnehmen Sie bitte der Website der IFLA Deutschland:

Stipendien

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!
Mit herzlichen Grüßen
Ihr ASpB-Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.