Die Bibliothek des Wissenschaftszentrums Berlin (WZB)

Die Bibliothek und wissenschaftliche Information des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung gGmbH (WZB) ist eine zentrale Serviceeinrichtung für die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Instituts. Ihre Arbeit zielt ab auf die effiziente, rasche und bedarfsgerechte Deckung des Informationsbedarfs der Forschung.

AnneWalter_WZB_

Foto: Anne Walter

Leitprinzip der Arbeit des Bereichs „Bibliothek und wissenschaftliche Information“ ist die strikte Orientierung an den Informationsbedürfnissen der WZB-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter. Dies findet seinen Ausdruck in einer Arbeitsorganisation, bei der jeweils eine bibliothekarische Fachkraft Ansprechpartnerin für alle bibliotheksbezogenen Anliegen der Angehörigen einzelner WZB-Forschungseinheiten ist. So wird eine optimale Informationsversorgung der verschiedenen Abteilungen und Gruppen auf der Grundlage direkter, persönlicher Beziehungen zu den Kundinnen und Kunden der Bibliothek gewährleistet.

Der Bestand der Bibliothek ist überwiegend sozial- und wirtschaftswissenschaftlich ausgerichtet. Umfangreiche Serviceangebote ergänzen und erleichtern den Zugriff auf unsere zahlreichen gedruckten und elektronischen Informationsressourcen.

Nach Voranmeldung ist die Bibliothek auch für externe Nutzerinnen und Nutzer zugänglich.

Weitere Informationen zum Bereich „Bibliothek und wissenschaftliche Information“ des WZB finden sich online auf http://www.wzb.eu/de/bibliothek.

Text: Sebastian Nix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.