Tag der offenen Tür im neuen Lesesaal der Staatsbibliothek zu Berlin

Nach langjähriger Bautätigkeit stand der neue Lesesaal der Staatsbibliothek zu Berlin – Haus Unter den Linden am Samstag, dem 15.12.2012, erstmals dem Berliner Publikum zur Besichtigung offen. Mehr als 4000 Besucher nutzten den Tag der offenen Tür als einzigartige und vermutlich letzte Gelegenheit, das großzügige und farblich mutige Raumkonzept des Stuttgarter Architekten H.G. Merz in derartiger Reinform zu begutachten, bevor die Regale in den kommenden Monaten bis zur endgültigen Wiedereröffnung des Lesesaals im März 2013 mit mehr als 180.000 Büchern gefüllt werden sollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.